Do, 21.03.2019

"Dackl trifft Mendelssohn-Bartholdy"

Unterrichtsschluss für alle erst um 13:15 Uhr

 

 

 Di, 09.04.2019

Der Gottesdienst für die Klassen 3 und 4 entfällt.

 

 

  Di, 21.05.2019

 Elternabend "Lernen macht glücklich" 

19 -20:30 Uhr

Rucksack-Projekt

Rucksack-Programm

Am 16. Juni 2017 haben wir einen Kooperationsvertrag mit dem Kommunalen Integrationszentrum abgeschlossen. Das Projekt „Rucksack“ wird betreut von Ricarda Brecher als Vertreterin des Kommunalen Integrationszentrums, Frau Lilly Keller als Vertreterin der Schule.

>>In der frühen Bildung werden wichtige Weichen für die Entwicklung von Kindern gestellt.

Alle Familien mit und ohne Migrationshintergrund haben ein großes Interesse an einer bestmöglichen Erziehung und Bildung ihrer Kinder. Familien benötigen gute Informationen und verlässliche Partner, damit sie ihre Kinder möglichst gut fördern und in den Bildungseinrichtungen mitwirken können.

Einen besonderen Stellenwert nehmen dabei die Themen „durchgängige sprachliche Bildung“ und „die Zusammenarbeit mit Familien“ ein.

Das Rucksackprogramm verfolgt ein großes Ziel: Kinder, Eltern und pädagogische Fachkräfte zu ermutigen und zu bestärken, Vielfalt und Mehrsprachigkeit als spannende Normalität zu sehen und Unterschiede und Gemeinsamkeiten wahrzunehmen, anzuerkennen und Diskriminierung entgegen zu wirken.“ (Frau Brecher)>>

Ziele des Programms sind:

  • die Partnerschaft zwischen Schule und Elternhaus auszubauen und so die Bildungschancen der Kinder zu erweitern
  • die Förderung der Mehrsprachigkeit,
  • die Stärkung der Erziehungs- und Sozialkompetenz der Eltern
  • die interkulturelle Öffnung von Schule weiter zu entwickeln

So setzen wir es um:

Einmal in der Woche trifft sich die Elterngruppe im OGS-Gebäude in der Schule unter der Leitung von Frau Ekici, die auch die Elternbegleiterin des Rucksack-Projektes in der Kindertagesstätte "Blayer Sraße" ist. In der Hauptsache möchten wir Mütter mit Migrationshintergrund ansprechen; wir freuen uns aber über jeden der an unserem Projekt teilnehmen möchte! Egal, ob Sie unser Projekt unterstützen möchten oder ob Sie glauben eher der Unterstützung zu bedürfen.

Bei den Treffen wird Frau Ekici Schulthemen (z.B. Lerninhalte, schulalltägliche Belange) behandeln und unterstützt Sie mit Materialien, Spielen oder anderen Anregungen.

 

Die Treffen finden jeden Donnerstag um 8:10 Uhr statt !